Produktneuheiten von Ingenico auf der IT-TRANS

Im Rahmen der IT-Trans 2018 in Karlsruhe präsentiert Ingenico, der Weltmarktführer im nahtlosen elektronischen Zahlungsverkehr, innovative Terminals und Lösungen für das sichere Bezahlen in Automaten und mobiler Umgebung.

Die iSelf Terminalserie für den Einsatz in Automaten und die neue Terminalgeneration Telium TETRA für den stationären und mobilen Einsatz bieten die Zulassungen nach EMV und der Deutschen Kreditwirtschaft (DK). Neben den sicheren Zahlvorgängen mit Bank- und Kreditkarten wie z.B. girocard, MasterCard und Visa ermöglichen die Terminals ebenfalls die Integration von Value-added Services wie Smart Ticketing und Loyalty-Programmen. Dazu dienen jeweils die NFC-/ Kontaktlosleser mit hoher Performance.

Das Ingenico iSelf Modular ist das universelle und multifunktionale Terminal für alle Automatenbereiche. Es besteht aus dem PINPad iUP250, dem Hybridleser iUR250 und dem NFC-/Kontaktlosleser iUC150B und verfügt damit über jede Technologie zur Akzeptanz von Karten und kontaktlosen Medien.

Das Terminal iSelf Flexible ohne PINPad ist für den Einsatz von Bezahl- und Smart Ticketing-Anwendungen für kontaktlose Karten und NFC mit dem Smartphone optimiert.

 

Das Ingenico Move/5000 ist das portable Terminal für die Akzeptanz aller Zahlungsarten. Die Anbindung in mobile und lokale Kommunikationsnetze erfolgt über 2G/3G/4G sowie WLAN. Mit dem großen hochauflösenden Touchdisplay und dem klaren Tastaturlayout bietet das Move/5000 ein sehr bedienerfreundliches Design. Das Handling von NFC-fähigen Smartphones wird durch den oberhalb des Displays platzierten Kontaktlosleser unterstützt. Durch die kompakten Abmessungen und dem leistungsfähigen Akku ist es der ideale Begleiter für das mobile Bezahlen und Smart Ticketing.